Gemeinde Glinde

Einwohner: 322 (31.03.00)
Fläche: 4,59 km²
Lage: Die Gemeinde Glinde liegt an der Elbe im östlichen Teil des Landkreises
Verwaltung: zugehörig zur Verwaltungsgemeinschaft "Elbe-Saale"
Leiter der VG:  Herr Dietrich Heyer
39249 Barby, Am Markt 14, Tel.: 039298/6720   /  Fax: 039298/3204
Bürgermeister: Herr Norbert Langoff                                                                                                                                             Gemeindeverwaltung: 39249 Glinde, Dorfstr. 12, Tel.: 039298/3260         
Natur und Landschaft:

Elbauen, Landschaft ist geprägt durch große Wiesenflächen, Streuobstwiesen am Elbdamm, einzelne Gehölzgruppen, Auenwälder auf der gegenüberliegenden Elbseite, Feuchtbiotop „Die Große See“, im Ort landschaftstypische Bäume wie Linde, Kastanie, Trauerweide, Birke

 

Glinde - das Dorf am Strom - gehört zwar zu den kleinsten Gemeinden des Landkreises, ist aber weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Glinde hat nämlich eine eigene Zeitrechnung – und die beginnt jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar, am Original-Lichtmess-Tag. Aus nah und fern strömen Menschenmassen nach Glinde, um die Lichtmessfeier zu erleben. An diesem Tag werden nach dem großen Festumzug die Schlacken der Sonne und ihre Winterschatten verbrannt, um dem neuen Licht den Weg in´s Jahr zu ebnen. Die Tradition der Lichtmess in Glinde geht zurück bis in’s Mittelalter.
Lichtmessmuseum in GlindeWer mehr über diesen schönen Brauch erfahren will, kann sich im Lichtmessmuseum des Dorfes kundig tun. 
Die erste urkundliche Erwähnung erfährt Glinde im Jahr 937 als Otto I. dem Moritzkloster  zu Magdeburg die gemachten Schenkungen bestätigte. Von alters her hat die Elbe das Leben der Menschen in Glinde beeinflusst. Einerseits war sie durch die Schifffahrt und die Fischerei Erwerbsquelle für viele Bewohner des Ortes, andererseits zerstörte sie in früheren Zeiten in manchem Jahr durch ihr Hochwasser das, was sich die Glinder aufgebaut hatten. Heute schützt eine Deichanlage den Ort vor Hochwasser. Vieles hat sich in Glinde verändert, doch trotz allem Fortschritt hat sich das Dorf ein gutes Stück seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Nicht ohne Grund ist Glinde aus dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden  ...“ 1997 als Kreissieger hervorgegangen und hat auf Ebene des Regierungsbezirkes den zweiten Platz belegt. Dass Glinde lebenswert ist, zeigt die wachsende Einwohnerzahl.. Dieses liegt nicht nur an der idyllischen Lage und den sauberen und gepflegten Straßen und Häusern, sondern auch an dem ganz besonderen Gemeinschaftsgefühl, das die Glinder auszeichnet. Das Vereinsleben  wird in Glinde ganz groß geschrieben, nicht nur zur „Lichtmess“. Auch der Sport spielt eine große Rolle. Der Sport- und Freizeitpark der kleinen Gemeinde bietet dafür optimale Voraussetzungen. Hier steht die „Elbe Sporthalle“, die Sporthalle der Verwaltungsgemeinschaft, die 1998 fertiggestellt wurde und selbst internationalen Ansprüchen Rechnung trägt. Es gibt eine Groß- und eine Kleinfeldanlage mit Flutlicht, einen Angelteich, einen Abenteuerspielplatz für die Kleinsten und für Feiern ein Sportheim mit Vereinsgaststätte. Ein neuerrichtetes überregionales Trainingszentrum bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 50 Sportler. Wer nach Glinde kommt, sollte es außerdem nicht versäumen den Ziegenhof zu besuchen und den leckeren Ziegenkäse aus ökologischem Landbau zu probieren.
Seit 1997 kann man das Dorf an der Elbe auch wieder auf dem Wasserweg erreichen - die Anlegestelle für Fahrgastschiffe wurde ihrer Bestimmung übergeben. 
Arbeitsplätze im Dorf bieten ein Modellbaubetrieb und ein Metallbauunternehmen. Einer Ansiedlung weiterer Gewerbebetriebe, die in den Ort integriert werden können, steht man offen gegenüber.

 

Denkmale und Sehenswürdigkeiten:

  • St. Matthäus Kirche zu Glinde (1884 - 1886 erbaut)

  • Grabsteine

  • Kriegerdenkmal vor der Kirche

  • Lichtmessmuseum

  • Feuchtbiotop „Die Große See“

 

Beherbergung und Gastronomie:

 

Sport- und Freizeitpark Glinde, Sporthotel
39249 Glinde, Dorfstraße 93
Tel. u. Fax: 03929/29
690
e-mail: sfp-glinde@web.de

Sport- und Freizeitpark Glinde, Sportheim Eintracht
39249 Glinde, Dorfstraße 93
Tel.: 03929/2
96913

 
 

„Zum Goldenen Anker“
39249 Glinde, Dorfstraße
Tel: 039298/3266 

 

Traditionelle Feste und kulturelle Höhepunkte:

  • Lichtmess  (letzter Sonntag im Januar bzw. erster Sonntag im Februar)

  • Jährliches Sandkuhlenfest  (Juni/Juli)

 

Kultur- und Freizeitangebot:

 

  • Sport- und Freizeitpark, Dorfstraße 93 mit

    • Sporthalle (entspr. Internationalen Wettkampfbedingungen)

    • Großfeldanlage (Rasenplatz für Fußball mit Flutlichtanlage)

    • Kleinfeldanlage (Tartanplatz mit Flutlichtanlage für Handball, Basketball, Volleyball, Badminton und Tennis

    • Abenteuerspielplatz mit parkähnlicher Anlage

    • Angelgewässer

    • Sporthaus mit Vereinsgaststätte

  • Schiffsanleger und Sportbootanleger

  • Wasserskistrecke zwischen Glinde und Alter Ziegelei ca. 3,5Km

  • Lichtmessmuseum, Dorfstraße 38, Tel.: 03928/29553

  • Ziegenhof, Dorfstraße 30, Tel.: 039298/3930

  • Radwanderweg                Barby-Glinde-Pömmelte-Gnadau-Wespen-Barby

 

Vereine:

 

 

 

  • Angelverein Glinde 
    Fritz Stieler 
    Dorfstr. 62 
    39249 Glinde 
    039298/3270 
  • FFW Glinde
    Wilhelm Randel
    Dorfstr. 73
    39249 Glinde
    039298/3276
  • Förderverein "Freunde des 
    Glinder Handball" e. V.
    Harald Schmidt
    Dorfstraße
    39249 Glinde
    039298/28869
  • Lichtmesskomitee Glinde
    Uwe Sevecke
    Dorstraße
    39249 Glinde
    039298/7362
  • SG "Eintracht" Glinde e. V. 
    Dieter Staat 
    Lange Morgen 2 a 
    39249 Glinde 

 

Dienstleistungen für den Touristen:


 

  • ärztliche Versorgung: Kreiskrankenhaus Schönebeck, Köthener Str. 13, Tel: 03928/640
  • Allgemeinmedizin: in Barby, 
    Frau Dr. med. Hildebrand, Barby, Goethestr. 6, Tel.: 039298/3440
    Frau Dr. Martina Nebelung, Barby, Stadtgraben 30, Tel.: 039298/3446
    Frau Dr. Karin Wichert, Barby, Marktplatz 10, Tel..039298/3218
    Kinderärztin Fr. Dr. Sabine Wahl, Barby, Schleiermacherstr. 7, Tel.: 039298/28880
  • Zahnarzt: in Barby, 
    Fr. Dipl. med. Barbara Schwarz, Barby, Ludw.-Fuchs-Str. 7, Tel.: 039298/3474
    Fr. Dipl. med. Christine Strobel, Barby, Marktplatz 3, Tel.: 039298/3226
    Fr. Dipl. med. Gabriele Weber, Barby, Ludw.–Fuchs Str. 5, Tel.: 039298/3426
  • Apotheke: im Barby; "Albert Schweitzer", Barby,  Marktstr. 8; Tel:039298/3526
  • Tierarzt: in Barby; Dr. M. Zibolka, Barby, Colphuser Damm 2a; Tel: 039298/3569
  • Kreissparkasse: in Barby; Geschäftsstelle Barby, Magdeburger Str.17, Tel: 039298/3580
  • Bank:in Barby; Barby, Volksbank Magdeburg e.G. , Marktplatz 3  (nur Automat)
  • Post: in Barby; VIVO Padberg, Barby, Markt
  • Tankstelle: in Barby; Barby, Freie Tankstelle, Wolfgang Grein, Calbenser Straße, Tel.: 039298/27577
  • Polizeistation: in Barby, Polizeistation Schulzenstraße 98, Tel.: 039298/27577
  • Reparaturwerkstätten: KfZ in Barby, 
    Renault Vertragshändler, PKW- u. LKW-Werkstatt, J. Küstermann u. Co. OHG
    Barby, Wilhelmsweg 2
    , Tel: 039298 /7304
    Autohaus u. Werkstatt Scheinpflug, Inh. Schmädicke & Schmädicke OHG
    Barby, Schulzenstr.
    7, Tel.: 039298/3400 
    SBG Autotechnik, Werkstatt und Autovermietung
    Barby, Wilhelmsweg 2
    , Tel: 039298 /7406
  • Fahrrad in Barby, Horst Börner, Schulzenstr. 38, Tel: 039298/3528
  • Schulen in Barby, Grundschule, Gymnasium "Jakob Friedrich Fries", Sekundarschule
  • Bootsanlegestelle: im Ort

Verkehrslage:

 

 

 

  • zur Kreisstadt Schönebeck: 7 km

  • nach Barby: 7 km

 

  

 

Wie erreiche ich Glinde?
 

 

  • Straße: mit dem PKW Schönebeck-Pömmelte-Glinde

  • Bus:  SBK 102  Schönebeck-Glinde-Barby

  • Bahn: Bahnhof Schönebeck oder Barby

  • Wasser: Elbe



Kontaktadresse:

 
Verwaltungsgemeinschaft "Elbe-Saale"
Leiter des gemeinsamen Verwaltungsamtes
Herr Dietrich Heyer
39249 Barby
Am Markt 14
Tel.: 039298/6720  Fax.: 039298/3204

nach oben